Château Giscours

Château Giscours: : Geschichte und Qualität seiner Weine


Château Giscours hat eine lange und reiche Geschichte und eine starke Identität, die von den innovativen und ehrgeizigen Eigentümerfamilien geschaffen wurde, die aufeinander folgten. Es wurde erstmals im 14. Jahrhundert in einem historischen Dokument als befestigtes Verlies erwähnt, aber seine erste Erwähnung des Titels des Weinproduzenten stammt aus der Mitte des 16. Jahrhunderts. Das Weingut wurde in der offiziellen Klassifikation von 1855 mit dem Rang 3. Grand Cru ausgezeichnet. Ein Überblick über die Geschichte Domaine Giscours und ein Blick auf die besten Jahrgänge.

-----> afficher +/-

Geschichte der Château Giscours.


Vor der Revolution gehörte dieses spektakuläre Anwesen vor den Toren von Margaux, 20 Minuten von Bordeaux entfernt, der Familie Saint-Simon. Der Staat beschlagnahmte es während dieses Schlüsseldatums in der französischen Geschichte als Nationaleigentum und verkaufte es 1793 an zwei Amerikaner: John Gray und Jonathan Davis. Das Anwesen hat seitdem mehrmals den Besitzer gewechselt, aber der Kredit für die Erweiterung des Geländes (über 200 Hektar), den Bau von Gebäuden, Ställen, Pressen, Bottichen und Kellern geht an Marc Promis. Diese Renovierungen stammen aus den Jahren 1825 bis 1835. Diese Bemühungen brachten ihm 1855 die Einstufung als 3. Grand Cru ein. Eduard Cruse seinerseits ließ das Anwesen am besten aussehen, indem er es 1875 in einen weitläufigen Park und einen üppigen Garten umwandelte. Viele Besitzer folgten, bis es 1952 von Nicolas Tari gekauft wurde, der auch einen großen Beitrag zum Wiederaufbau, zur Erweiterung und Modernisierung des Geländes leistete. Der letzte Besitzerwechsel erfolgte 1995. Zu dieser Zeit wurde Château Giscours an Eric Albada Jelgersma, einen niederländischen Geschäftsmann, verkauft. Den dunkelsten Moment seiner Geschichte erlebte das Weingut jedoch 1998, als ihm illegale Praktiken gegen die AOC-Gesetze der Appellation Margaux vorgeworfen wurden, indem es Früchte aus der Haut Médoc mit anderen Reben, Milch, Wasser und Fruchtsäure mischte. Dazu gehören die 1995 und 1996 Gewinnungen. Der ehemalige Direktor Jean Michel Ferrandez gab die Vorwürfe zu und brachte sie einem ehemaligen Mitarbeiter vor. Alexander van Beek, der General Manager, nimmt mit Zustimmung des inzwischen verstorbenen Eric Albada Jelgersma dann einen Teamwechsel vor, um den Ruf des Hauses wiederherzustellen. Unter der Leitung von Alexander Van Beek wurden auch die Weinberge neu bepflanzt und die maschinelle Ernte zugunsten der manuellen Ernte aufgegeben. Dies ermöglichte es dem Weingut, 2001 die ISO 9002-Zertifizierung zu erhalten und seinen guten Ruf für Exzellenz wiederzuerlangen.

Terroir und Weinbereitungsverfahren bei Domaine Giscours.


Dieses große Anwesen von 300 ha mit einem Weinberg von 87 ha ist mit 65% Cabernet Sauvignon, 30% Merlot, 3% Petit Verdot und 2% Cabernet Franc bepflanzt. Der sandig-kalkhaltige Boden enthält auch Kies. Das Durchschnittsalter der Reben beträgt 45 Jahre und sie können 32 m erreichen. Aber das Anwesen hat auch alte Reben von 70 Jahren alt in der Nähe des Schlosses. Das Anwesen übernimmt die optische Technologie und den biodynamischen Ansatz, der den Einsatz von Pestiziden und synthetischen Düngemitteln verbietet. Der Vinifikationsprozess wird in Beton- und Edelstahltanks mit einer Größe von 20 bis 260 hl durchgeführt. 80% der Gärung erfolgt in Tanks und 20% in Beton. Anschließend werden die Weine in durchschnittlich 18 Monaten in 50% neuen französischen Eichenfässern ausgebaut.

Qualität der Weine des Château Giscours..

Die Grands Crus des Anwesens sind bekannt für ihren eleganten, femininen Stil mit großer Länge am Gaumen und einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Es ist ein Wein, der sich mit etwa zehn Jahren in der Flasche wunderbar entwickelt und je nach Jahrgang nach 12 bis 30 Jahren seine maximale Reife erreicht. Darüber hinaus erhält ihr Wein immer die beste Bewertung von der internationalen Presse.
-- Chateau Giscours 1969: : Dieser purpurrote Wein aus der Appellation Margaux, 3. GC 1855, zeichnet sich durch seine holzigen Aromen, Zeder, Eiche, frische Kräuter und Lakritze aus. Im Mund gewinnen konzentrierte Aromen, runde und anhaltende Tannine langsam an Kraft. Dies ist ein Wein, der von der Sublimation der Zeit profitiert hat.
-- Chateau Giscours 1974 Rehabeam : Dieses elegante und komplexe rote Bouquet zeigt eine sehr attraktive Nase nach schwarzen Trauben, schwarzen Johannisbeeren, Tabak, Kork, Leder. Der Wein ist wunderschön gereift und ist weich, zart am Gaumen mit süßen Tanninen, subtilen Aromen und niedrigem Säuregehalt. Ein kleiner Ratschlag, für einen besseren Geschmackszustand ist es ratsam, die älteren Jahrgänge von Château Giscours für ein paar Minuten zu dekantieren. Dieser wunderbare Wein des Anwesens passt gut zu Delikatessen, aber auch zu Gerichten wie Wild, Fleisch, gebratenem Fisch...
-Château Giscours 1983 : Ein jüngerer Margaux im Vergleich zu den vorherigen, aber ebenso hervorragend reich an Aromen von reifen roten Früchten, etwas Tabak, Heilkräutern und Ingwer. Am Gaumen ist er sehr saftig, geschmeidig mit gut integrierten Aromen und einem Hauch von Bitterkeit im Abgang. Dieser Schaumwein, der noch ein besseres Leben vor sich hat, wird auf dieser Website besonders angeboten. Nutzen Sie den Rabatt, um dieses Getränk zu kaufen, das ideal ist, um die Stimmung für einen Abend mit Freunden, eine Grillparty, Geburtstage und Partys zu schaffen. Es ist auch ein gutes Geschäft für Weinliebhaber.
-- Château Giscours 1989 : Dieser rote Strauß 3. GCC 1855 wird auch auf dieser Seite beworben. Dieses außergewöhnliche Bouquet eines tiefen Rubins mit orangefarbenen Reflexen gehört auch zu den besten Jahrgängen der Domäne. Es verströmt komplexe, cremige, rote und schwarze Fruchtaromen von Himbeere, Pflaume, Cranberry und Noten von Kaffee, Veilchen, süßer Erde. Nach einer Stunde Dekantieren entwickelt es eine perfekte Balance aus süßen Früchten von roten Johannisbeeren, schwarzen Johannisbeeren, roten Kirschen, getrockneten Aprikosen und einem Hauch von Milchschokolade. All dies mit feinen Tanninen und einem langen Abgang. Es ist ein reicher Wein von sehr guter Qualität, sowohl angenehm als auch harmonisch, der bereits nahe an seinem Höhepunkt ist. Absolut zu schmecken.
Set Descending Direction
Page

44 Result(s) -

15 30 60
per page
  1. Deal for amateurs Château Giscours 1967 SD
    Bordeaux Margaux 3rd Growth 1855
    Château Giscours 1967 SD
    120,00 € TTC
    stock: 2
  2. Promotion Château Giscours 1974
    Bordeaux Margaux 3ème GCC 1855
    Château Giscours 1974
    Special Price 114,00 € TTC Regular Price 120,00 € TTC
    stock: 4
  3. Château Giscours 1974 Rehoboam
    Bordeaux Margaux 3ème GCC 1855
    Château Giscours 1974 Rehoboam
    540,00 € TTC
    stock: 1
  4. Promotion Deal for amateurs Château Giscours 1975 Bouteille (75cl)  ETLA
    Bordeaux Margaux 3ème GCC 1855
    Château Giscours 1975 Bouteille (75cl) ETLA
    Special Price 102,00 € TTC Regular Price 120,00 € TTC
    stock: 5
  5. Promotion Château Giscours 1975magnum
    Bordeaux Margaux 3ème GCC 1855
    Château Giscours 1975magnum
    Special Price 228,00 € TTC Regular Price 240,00 € TTC
    stock: 1
  6. Château Giscours 1976 Magnum
    Bordeaux Margaux 3ème GCC 1855
    Château Giscours 1976 Magnum
    228,00 € TTC
    stock: 11
  7. Château Giscours 1978
    Bordeaux Margaux 3rd Growth 1855
    Château Giscours 1978
    66,00 € TTC
    stock: 1
  8. Promotion Deal for amateurs Château Giscours 1979 MS
    Bordeaux Margaux 3ème GCC 1855
    Château Giscours 1979 MS
    Special Price 82,80 € TTC Regular Price 96,00 € TTC
    stock: 5
  9. Promotion Deal for amateurs Château Giscours 1979 TS
    Bordeaux Margaux 3ème GCC 1855
    Château Giscours 1979 TS
    Special Price 90,00 € TTC Regular Price 96,00 € TTC
    stock: 5
  10. Château Giscours 1981
    Bordeaux Margaux 3ème GCC 1855
    Château Giscours 1981
    96,00 € TTC
    stock: 8
  11. Promotion Deal for amateurs Château Giscours 1981 MS
    Bordeaux Margaux 3ème GCC 1855
    Château Giscours 1981 MS
    Special Price 82,80 € TTC Regular Price 96,00 € TTC
    stock: 1
  12. Promotion Deal for amateurs Château Giscours 1981 TS
    Bordeaux Margaux 3ème GCC 1855
    Château Giscours 1981 TS
    Special Price 90,00 € TTC Regular Price 96,00 € TTC
    stock: 3
  13. Château Giscours 1982
    Bordeaux Margaux 3ème GCC 1855
    Château Giscours 1982
    108,00 € TTC
    stock: 5
  14. Promotion Deal for amateurs Château Giscours 1983 MS SD
    Bordeaux Margaux 3rd Growth 1855
    Château Giscours 1983 MS SD
    Special Price 62,40 € TTC Regular Price 90,00 € TTC
    stock: 2
  15. Château Giscours 1985
    Bordeaux Margaux 3rd Growth 1855
    Château Giscours 1985
    84,00 € TTC
    stock: 3
Set Descending Direction
Page

44 Result(s) -

15 30 60
per page